Kinder-Yoga            4-6 Jahre

 

"Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen." (Mahatma Gandhi)

 

Im Kinderyoga leitet mich eine Vision: 

Durch die Arbeit mit Kindern, „Lichtarbeiter und Fiedenskinder“ zu erschaffen, die mithelfen, „eine neue Erde“ zu kreieren, worin jeder Einzelne dazu betägt, mit Bewusstsein und Achtsamkeit das Innere nach Außen zu tragen und das Gesetzt der Resonanz kennenzulernen.

Schon früh kann Kindern vermittelt werden, das wir alle ein kleiner Teil des „großen Ganzen“ sind und Verantwortung im “ kleinen wie im großen “ tragen.

KinderYoga ist nicht einfach  nur „turnen oder  spielen“, sondern inspiriert Kinder nach dem Sinn des Lebens zu forschen, Gesetzmäßigkeiten, Zusammenhänge und ethische Normen und Regeln erfahren, zu hinterfragen.. …

Dies geschieht ganz kindgerecht, den Körper erleben durch das nachahmen von Tieren  (Asanas ) in Form von Geschichten, Rätseln, Sinnesübungen, Liedern( Mantra) , Achtsamkeitsübungen, Musik, Bildern und vielem mehr.

Wir tanzen, singen, spielen, hüpfen, springen, sind laut und leise, auch mal still…groß und klein, erzählen uns und vieles mehr. 

Es bereitet mir große Freude Kinder ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten, sich selbst,  ihren Körper und die Welt zu erfahren ! 

 

 

 

Was Ihr Kind mit Yoga erreichen kann:

Mit Spaß und Freude in Bewegung kommen

Körpergefühl und Motorik verfeinern

Phychische und emotionale Stärke aufbauen

Konzentration und Aufmerksamkeit verbessern

Ruhe und Entspannung finden

Selbstbewusstsein stärken

Kreativität fördern

Wahrnehmung und Achtsamkeit schulen

Sicherheit im Alltag entwickeln

 

Zehn Dinge die wir für unsere Kinder tun können:

Liebe sie
stärke ihr Selbstvertrauen
fordere sie heraus
höre ihnen zu
erwarte Respekt von ihnen
zeige ihnen ihre Grenzen
bringe Gott in ihr Leben
vermittle ihnen Liebe zum lernen
ermögliche ihnen, sich als Teil der Gemeinschaft zu fühlen
lasse sie los