Patricia

Mein Weg zum Yoga

Mein persönlicher Weg zum Yoga begann 2015 während einer mehrmonatigen Südostasientour. Mir war nach einer Pause vom Leben in Deutschland und ich suchte nach Wegen zu einem ausgeglicheneren und zufriedeneren Sein. Die Dinge fügten sich und ich fand meine Verbindung zum Yoga. Schnell merkte ich, wie eine scheinbar einfache Asana Stunde mental und physisch herausfordernd, aber gleichzeitig unglaublich beruhigend und ausgleichend sein kann. 

 

„Yoga citta vritti nirodha“ - Yoga ist das Zur Ruhe bringen des Geistes (Patanjali).

 

Im Alltag und in Zeiten „abseits des Plans“ fand ich mit Yoga in seiner ganzheitlichen Betrachtung Hilfsmittel für Momente mentaler Ruhe, eine achtsame Stärkung des Körpers und persönliches Wachstum.

 

Während eines 7-tägigen Stille Retreats wurde mir klar, dass ich meine Yoga Kenntnisse in Theorie und Praxis vertiefen möchte, um andere Menschen auf ihrem Weg in ein zufriedeneres Leben unterstützen zu können.

 

Qualifikation und Unterricht

Nach erfolgreichem Abschluss der 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung mit Tribe Yoga und ihren fantastischen Lehrern Mark Ansari, Raquel Salvador (beide heute Inhaber von Inspira Yoga UK) und James French (heute Inhaber von Path of Yoga), bin ich seit Oktober 2015 qualifiziert, einen Mix aus Asana, Meditation, Pranayama und Entspannung im Anfänger- und Mittelstufenniveau zu unterrichten. Tribe Yogalehrer Ausbildungen sind von der European Yoga Alliance, Yoga Alliance, Yoga Alliance USA und The Yoga Register akkreditiert.

 

Über die Begegnungen und Erfahrungen, die dieses neue Kapitel meines Lebens füllen, bin ich sehr dankbar. Auf Bali konnte ich 2016 meine Unterrichtserfahrung und eigene Yoga Praxis in den Bereichen Asana, Meditation und Pranayama erweitern und nach meiner Rückkehr nach Deutschland u.a. in einem Frauen Fitness Studio in Stuttgart weitergeben. Meine erste Zusatzqualifikation schloss ich 2017 mit Yoga Vidya im Bereich Schwangerenyoga ab. 

 

Nach einer längeren Babypause freue ich mich sehr, bei Yoga Mitte in Koblenz wieder in den Yogaunterricht einzusteigen. Meine Yogastunden orientieren sich an der Primary Series des Ashtanga Vinyasa, manche werden auf körperlicher Ebene herausfordernder sein als andere. Ich möchte meine Schüler darin unterstützen, Achtsamkeit für den eigenen Körper zu entwickeln und eine Auszeit vom oft hektischen Alltag zu finden. 

 

Beginn: 9. Januar 2019

 

Mittwochs, 12.15 Uhr - 13.00 Uhr 

Donnerstags, 12.30 Uhr - 13.15 Uhr

 

Preise/Raumspende: 8,- € für 45 Minuten (1,- € davon geht an das Spendenprojekt "Miri Piri Akademy" in Indien Amrtisar)

 

Für nähere Informationen und Anfragen schicke mir bitte eine Mail an: littleyogamoments@gmail.com